Pferdegestütztes Coaching

Wie ich arbeite

Wie ich arbeite

Wir treffen uns vor Ort direkt am Stall. Komm bitte in zweckmäßiger, legerer Kleidung mit festem Schuhwerk, der Witterung entsprechend!

Du bekommst eine kurze Einführung über Verhalten und Umgang mit dem Pferd, und dann geht es auch schon los. Die erste vorsichtige Begegnung… Zeit für Nähe. Anfreunden. Kontakt knüpfen. Ganz Du selbst sein… Spüren, was sich zeigt.

Für unser Coaching sind keine Erfahrungen mit Pferden erforderlich! Es wird nicht geritten, alle Übungen finden vom Boden aus statt!

Dann folgen einige Aufgaben für Dich und das Pferd, wie z.B. führen, folgen oder in Bewegung bringen – alles abgestimmt auf Deine aktuelle Stimmungs-und Gefühlslage, alles unter meiner Aufsicht. Dabei gebe ich Dir die notwendigen Impulse und stehe jederzeit für Deine Fragen zur Verfügung. Ich beobachte mit feiner Wahrnehmung und coache Dich während des gesamten Prozesses.

Die Begegnung mit dem Pferd ist sozusagen der leise Einstieg für Deine Seele, der Türöffner zu Deinen Gefühlen, die Du meist schon lange verdrängt oder unterdrückt hast, – auch unbewusst!

 

Aufbereitung und Reflektion 

Je nach Verlauf und individuellem Ergebnis entscheiden wir dann gemeinsam, ob es dann im Anschluss zum persönlichen Coaching zu mir nach Hause geht, oder ob wir dafür einen neuen Termin festlegen.

Hier erwarten Dich gezielte, reflektierende Gespräche über das gerade Erlebte mit dem Pferd, in denen wir Deine Stressauslöser, Blockaden und Glaubenssätze finden und sie zu ihrem Ursprung zurückverfolgen. Beinahe immer liegen diese Ursprünge in der Kindheit.

Diese einstmals gemachten Erfahrungen können geheilt und in ein anderes Licht gestellt werden, daraus ergeben sich für Dich hier und heute neue Möglichkeiten, eine andere Sicht der Dinge, es entstehen neue, stressfreie Muster und Verhaltensweisen. So kannst Du Frieden machen und innerlich zur Ruhe kommen, so kannst Du Dich jetzt um Deine frei gewordenen Potentiale kümmern!

 

Anwendung der Ergebnisse und Abschluss am Pferd

Schon nach wenigen Coachings geht es dann erneut zum Pferd. Hier wird jetzt ganz schnell deutlich, wie sich dieses Erkennen und Lösen von Energieblockaden, Glaubenssätzen und alten Mustern auf Eure erneute Begegnung auswirkt…ohne irgendeine Korrekturmaßnahme an Deinem Umgang mit dem Pferd spürst Du, erlebst Du und siehst Du den Unterschied!

 

Jetzt kannst Du Dich probieren und Deine neuen Impulse gemeinsam mit dem Pferd umsetzen, es ist wie systemischen Aufstellungsarbeit… Klarheit, Bewusstheit, Motivation und Lebensfreude! Und Du kannst Dich darauf verlassen, dass Du Deine einzigartige und individuelle Lösung finden wirst.

 

 

Nachbereitungsphase

In der Nachbereitungsphase erarbeiten wir gemeinsam mögliche Lösungsansätze und den Transfer in Deinen Alltag, um das Erlebte und Gelernte langfristig zu integrieren.

Die Einheiten können, je nach Bedarf, auch einzeln gebucht werden.                                       

Wie kann ich Dir helfen?

Ruf mich an:
Telefon: 0176 / 1 33 66 999

Schreib mir eine Email:
info@sabine-junginger.de

Nutze mein Kontaktformular: